Wo kann ich Rindenmulch bekommen?

Tillman Eifler

Rindenmulch, Rindenmulch! Das ist auch der Grund, warum die Frage sehr lustig ist.

Aber ich habe auch meine eigene Erfahrung im Verkauf von Rindenmulch. Seit 1999 verkaufe ich Rindenmulch in Deutschland. Davor lebte ich in Amerika, wo ich gleichzeitig Holzmulch (Holzspäne) verkaufte. Ich bin sehr erfahren über Rindenmulch und weiß, wie man Rindenmulch in Deutschland sehr gut verkauft. Aber dies ist ein Blog über Rindenmulch, nicht über Holzmulch. Also, was ist mit dem Holzmulch? Zuerst muss ich dir ein wenig über das erzählen, was wir "Rindenmulch" nennen. Das Wort "Rinde" kommt aus dem deutschen Wort "bavier" und bedeutet grobe Rinde oder Torf. Heute hat das Wort "Rindenmulch" in Europa und Amerika eine andere Bedeutung. In Deutschland bedeutet das Wort "Rinde" "Gras". Das differenziert dieses Produkt hochgradig von sonstigen Produkten wie Kostüm Pflanze. In Amerika bedeutet es Rinde oder Stroh, das heißt etwa eine Dicke von etwa 3 mm oder 1/2 Zoll. Die gleiche Art von Rinde, die hier als Rindenmulch verkauft wird, würde also wahrscheinlich in Europa und Amerika als Rindenmulch verwendet werden. Hier sind zwei Bilder, die zeigen, wie man Rindenmulch verwendet und wie man es richtig macht. Im ersten Bild mulchte ein Landwirt den Boden mit Rindenmulch. Hier sehen Sie eine dicke, flache, gerade Schicht Rindenmulch über einem Grasfeld. Wenn man genau hinsieht, sieht man, dass der Landwirt eine Art Boden benutzt hat, um seinem Mulchstab zu helfen. Wie hoch Rindenmulch? Es gibt keinen Boden mehr in Deutschland, so dass, wenn Sie Rindenmulch in Amerika kaufen, es wahrscheinlich genauso gut oder besser ist und auf einem viel kleineren Raum verwendet werden kann. Für weitere Informationen darüber, wie man viel daraus macht, schau dir den Beitrag How To Make a lot of It an. Das zweite Bild zeigt, wie der Mulch aufgetragen wird. Es gibt viele andere Techniken da draußen, aber in diesem Beitrag werden wir nur über die Grundtechnik sprechen, die für mich seit mehr als einem Jahrzehnt funktioniert. Das erste Bild zeigt den Mulch, der mit Erde bedeckt ist. Dies ist kein Boden, der wiederverwendet wird, also ist es in Ordnung, ihn zu verwenden. In diesem Bild sehen wir auch die oberste Bodenschicht, die hinzugefügt wird. Das ist es, was den Mulch schön und schön aussehen lässt. Als nächstes werden wir den Boden mit Erde bedecken. Der Mulch ist nun fertig. Wenn ich mir das zweite Bild ansehe, sieht man, dass sich der Boden verändert hat. Es ist grüner geworden und diese grüne Schicht ist zur Mulchschicht geworden. Im Vergleich zu Rindenmulch Erfahrung kann es darum merklich zweckmäßiger sein.